Der outgesourcte Krieg – Wulf warnte vor Aushöhlung des staatlichen Gewalt-Monopols

10.02.2007 – FJH „Die neoliberale Privatisierungswut macht auch vor dem Militär nicht halt“, stellt Prof. Dr. Herbert Wulf fest. Der Friedens- und Konfliktforscher warnt eindringlich vor den Folgen einer Privatisierung des staatlichen Gewalt-Monopols. Für seine Arbeit darüber, aber auch für weiterlesen Der outgesourcte Krieg – Wulf warnte vor Aushöhlung des staatlichen Gewalt-Monopols

Der Status des Staates im Krieg und in der Nachkriegszeit und die Gefahren für das staatliche Gewaltmonopol – Rede von Prof. Dr. Herbert Wulf bei der Verleihung des Peter-Becker-Preises 2007

09.02.2007 – admin Sehr geehrte Frau Vizepräsidentin Krause, Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Vaupel, Sehr geehrter Herr Professor Wagner, Sehr geehrter Herr Dr. Becker Sehr geehrter Graf Sponeck Lieber Lothar Brock liebe Kolleginnen, Kollegen und Freunde Meine sehr verehrten Damen und weiterlesen Der Status des Staates im Krieg und in der Nachkriegszeit und die Gefahren für das staatliche Gewaltmonopol – Rede von Prof. Dr. Herbert Wulf bei der Verleihung des Peter-Becker-Preises 2007